Unternehmer

stehen auf

Wer sind wir von Unternehmer stehen auf?

Wir sind eine Gruppe von Unternehmern die sich nicht damit abfinden wollen, dass hier unter dem Deckmantel einer angeblichen Pandemie Unternehmen abgeschafft werden – denn genau das wird passieren, wenn die Maßnahmen der Regierung so weiter aufrecht erhalten oder sogar verschärft werden.

Wir wollen aber noch mehr. Wir wollen ein besseres System, in dem die für Deutschland so wichtigen Unternehmen wieder die Wertschätzung erhalten, die ihnen zusteht. Immerhin sind wir die wichtigste Säule im Land. Sterben die Unternehmen – stirbt die wirtschaftliche Basis dieses Landes.
Den meisten Bürgern dieses Landes ist nicht bewusst, wie schlecht es um viele Unternehmen wirklich bestellt, und wie groß die Gefahr ist, die von den völlig unverhältnismäßigen Maßnahmen ausgeht. Dass viele mit dem Rücken zur Wand stehen oder schon insolvent sind und nur noch durch Kredite überleben wissen viele nicht. Durch die – von der Regierung geförderte – Möglichkeit der Insolvenzverschleppung ist das wahre Ausmaß der Katastrophe noch nicht ersichtlich.
Wir möchten den Menschen dort draußen mit beispielhaften Schicksalen (Menschen die ihre Existenz durch die Corona-Maßnahmen verloren haben, oder im Begriff sind diese zu verlieren) zeigen, wie die Situation wirklich ist und ihnen klarmachen, dass damit auch ihre eigenen Arbeitsplätze gefährdet sind.

Dazu brauchen wir eure Hilfe.

Wir suchen Unternehmer, die bereit sind mit ihrer Geschichte wachzurütteln und damit etwas zur Änderung der katastrophalen Situation beizutragen. Gerne auch mit Bildern, z.B. vor einem Geschäft, das sie schließen mussten. Ein Fotograf aus unseren Reihen unterstützt hierbei gerne. Geplant ist, daraus Plakate etc. zu erstellen, damit die Menschen in Deutschland für die Problematik sensibilisiert werden und verstehen, dass es hier um den Lebensqualität und Wohlstand von uns allen geht und um Deutschlands Zukunft.

Aktuelles

Der gewerbliche Mittelstand in Existenznot

Artikel von Hermann Ploppa in der Zeitung “Demokratischer Widerstand” Ausgabe Nr. 22

Worauf warten wir noch?

Welche Meldungen braucht es noch?

Lasst uns zusammen aufstehen und handeln!

Briefe an Wirtschaftsminister Peter Altmaier

September 2020

12. Oktober 2020

24. Oktober 2020

Infoflyer

Kontakt

Telegram-Kanal

Unternehmer-stehen-auf

Wir freuen uns, über die Beantwortung der folgenden Fragen:

 

Fragebogen Unternehmer

Zugehörige Kammer

Sind Sie zufrieden mit Ihrer Kammer?

Corona-Förderung?

Anzahl Ihrer Mitarbeiter?

4 + 7 =

Wir lassen uns von verantwortungslosen Politikern nicht unsere Unternehmen, unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder kaputt machen!

Wir fordern Runde Tische bei HWK, IHK und unseren Verbänden, sowie den jeweiligen Landesregierungen!

Altiv werden und mitmachen:

 

Kontakt aufnehmen und vernetzen

Benöigen Sie Hilfe von Anwälten?

Sind Sie an einer Einladung zu einem Zoom-Meeting interessiert?

15 + 15 =